Zurück

Wir über uns

Weiter

Seite 4 FC St. Pauli: You'll never walk alone ... 2/2
Das Buch schildert - und zwar erstmals auch in dieser Ausfhrlichkeit - die wechselvolle Geschichte des Vereins, der oft im Schatten des „groen HSV" stand und dessen Geschichte eng mit der des Stadtteils St.Pauli verbunden ist. Die geschftlichen Verstrickungen des langjhrigen Prsidenten Wilhelm Koch whrend der Nazizeit - er profitierte von der Flucht der jdischen Vorbesitzer seines florierenden Handelsunternehmens - sind da nur eines von vielen Details, mit denen Autor Martens zuweilen auch am positiven Image des Vereins kratzt. Auch in St-Pauli, so beweist das Buch, sind Fans als Folklore auf den Rngen gern gesehen - als Mit-Entscheidungstrger in den Gremien des Vereins weniger. Und die Gesetze des Kommerzes gelten denn auch fr vermeintliche Underdogs. Dennoch, die Attraktivitt des Vereins fr Fuballfans sieht der Autor mindestens in naher Zukunft nicht gefhrdet: „St.Pauli profitiert von der medialen Allgegenwart von Bayern und Dortmund, weil sein Name immer noch fr ein Gesamtkunstwerk aus Fuball, Fans und Viertel steht." Und da ein solcher Verein eigentlich, gerade auch als Gegenentwurf zu den Marktfhrern, in die 1.Liga gehrt, steht ohnehin auer Frage.

(jes)

 

Ren Martens –

FC St.Pauli: You`ll never walk alone

352 Seiten, viele Fotos, Spieler-ABC und Anhang

ISBN 3-89533-204-6, DM 39,80

Verlag Die Werkstatt, Gttingen